Rides3 - Elbe Börder Chapter

Direkt zum Seiteninhalt
Touren

                                          20 Jahre Elbe-Boerde Chapter

                                                       Polenfahrt  2018


Mittwoch, 9.5.2018

Pünktlich um 10.00 Uhr ging es bei unserem Dealer mit 20 Motorrädern los. Nach einem Zwischenstopp am Berliner Ring erreichten wir gegen 14.00 Uhr die erste Tankstelle auf polnischer Seite. Hier wurden wir von einigen Mitgliedern des West Side Chapters Posen erwartet.

 

 Nach einer kurzen und sehr herzlichen Begrüßung ging es weiter. Ankommen und endlich raus aus den Klamotten war unser Gedanke bei der Hitze. Aber wir fuhren erst zur mit 55 m höchsten und beeindruckenden Christus-König Statue der Welt in Swiebodzin.


 Nach diesem Zwischenstopp ging es dann zu unserer ersten Unterkunft in Pszczew. Auch hier war der Empfang unwahrscheinlich herzlich. Noch auf der Harley sitzend gab es für jeden einen Kirschlikör. Beim anschließenden ersten Bier auf der Terrasse sahen wir dann auch die wunderschöne Anlage mit See, Strand und riesigen Grünflächen. Eine wirklich schöne Ferienanlage

 

Nachdem wir alle unsere Zimmer bezogen hatten, erwartete uns das Abendessen. Es gab selbstgemachte Salate, Schmalz, saure Gurken, jede Menge Gegrilltes und noch mehr alkoholische Getränke.  Der eine oder andere feierte dann gleich in den Herrentag rein.

Der Abend war von Dino und weiteren Members vom West Side Chapter perfekt organisiert worden.

  

Donnerstag, 10.5.2018

Nach einem reichlichen Frühstück auf der sonnigen Terrasse sollte es dann weitergehen, blöd war nur – keiner wollte sich so recht von dem Ambiente trennen.  Gegen 11.00 Uhr ging es dann aber doch in Begleitung polnischer Chaptermitglieder in Richtung Posen. 

Erstes Ziel in Posen war der Harley Händler, anschließend dann ins nicht allzu weit entfernte Hotel. Im Hotelgarten traf man sich dann auf einen Kaffee und abends ging es wieder zum Harley Händler, denn dort hat das Posen Chapter in einem oberen Stockwerk seinen sehr stylischen Klubraum. Es gab Essen und Trinken satt.

Der Ausklang des Abends war wieder im Hotel.

 

Freitag, 11.05.2018

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Freitag gab es eine kleine Ausfahrt zu dem 25 km entfernt liegenden wunderschönen und sehr gut erhaltenen Schloss Rogalin. Eine Führung lohnte sich.


Auch das Shopping und der Besuch eines Outlet-Centers kamen nicht zu kurz. Um 16.00 Uhr trafen wir uns dann alle wieder auf dem Marktplatz in der wunderschönen Altstadt von Posen. Im Steakhouse Whiskey in the Jar wartete dann ein super leckeres Essen und natürlich auch das eine oder andere Getränk auf uns.